Background Frey Schweisstechnik

Trotz des massiven Booms von WIG- oder Laserschweißverfahren, wird das MIG oder MAG-Schweißen weiterhin eingesetzt. Gerade bei gröberen Bauteilen (Stahlbau) bietet es sich wegen seiner Unkompliziertheit an.

MIG / MAG bezeichnet das Metallschweißen mit inerten oder aktiven Gasen. Bei diesem Verfahren stellt der innengeführte Draht die Elektrode dar, die langsam verbraucht wird und dementsprechend kontinuierlich nachgeführt werden muss.

Das MAG-Verfahren wird in erster Linie bei Stählen eingesetzt, das MIG-Verfahren bevorzugt bei Nichteisen-Metallen.